Wann führt meine Funkarmbanduhr eine Synchronisation der Funk-Zeit-Signale durch?

  • Diese findet Nachts um 2:00 Uhr bzw. 3:00 Uhr statt. Sollten beide Empfangsversuche nicht zur eindeutigen Synchronisation führen,
    so wird dies in der Empfangs-kontrollanzeige (Anzeige im LCD-Display) mit einer „1“ angezeigt. Die Tage des Nichtempfangs werden addiert. Während solcher Tage läuft Ihre Funkuhr dennoch sehr genau auf Quarzbasis weiter. Der nächst-mögliche erfolgreiche Empfang führt zur Synchronisation und die Empfangskontrollanzeige wird auf "0" gesetzt.

Gehäuse-Bodenbeschriftung : 05/2007

Elegante Damen und Herren Funkuhren (Junghans-Uhrwerk) mit Edelstahlgehäuse in verschiedenen Varianten mit hochwertigen
Leder- oder Edelstahlarmbändern.

BDA-DAU-964.4705.78-N-Mai-2007

964.4705.78

BDA-DAU-964.4707.78-N-Mai-2007

964.4707.78

BDA-DAU-964.4708.78-N-Mai-2007

964.4708.78

BDA-DAU-MB-Kuerzen-vor-2009_964.4706.78-N-Mai-2007

964.4706.78

BDA-DAU-964.4709.78-N-Mai-2007

964.4709.78

BDA-HAU-964.4702.78-N-Mai-2007

964.4702.78

BDA-HAU-964.4704.78-N-Mai-2007

964.4704.78

BDA-HAU-MB-Kuerzen-vor-2009_964.4703.78-N-Mai-2007

964.4703.78

BDA-Sport-964.4700.78-N-Mai-2007

964.4700.78

BDA-Sport-MB-Kuerzen-vor-2009_964.4701.78-N-Mai-2007

964.4701.78